Gratis bloggen bei
myblog.de

home
about
archiv
gästebuch
link
kontakt
schwarzweiss und eine spielerei

Tach au!

ich habe versucht, rein schwarz weiss zu zeichnen und das am pc... unter anderem eben auf licht und schatten zu achten...



Alphons am 17.2.09 10:04


Werbung


skizzen aus längst vergangener zeit

das sind skizzen von vor ein paar wochen... monaten...





Alphons am 17.2.09 10:01


von dem ei...

...das dotter... ein experiment, während ich mir den OST von ergo proxy angehört habe...

erst habe ich grob mit dem bleistift die form gemacht und dann hab ich fein mit dem roten druckbleistift angefangen, die forme zu verdeutlichen.... mit blauem bleistift hab ich dann etwas rumgekrackelt und zu guter letzt kamen noch etwas schattierungen mit copics dazu... sein rechter fuss stimmt nicht und zudem ist er wohl einiges zu klein... aber irgendwie hab ich dabei doch etwas über füsse zeichnen gelernt... ich hoffe das kann ich noch ausbauen, das mit den füssen....

Alphons am 17.2.09 10:00


etwas realistischer gefällig...?

ich habs versucht... aber in schraffuren und plastizität bin ich keen spezialist und von unmangahaften kopfformen kommt man nur schwer los...

ihr gesicht ist auch irgendwie zu klein für den kopf...



und mit open canvas zu spielen macht spass XD

Alphons am 17.2.09 09:58


speedygeburtstagsgeschenk

am samstag bin ich seit langem wieder mal aus der höhle, die ich mein heim nenne gekrochen.

des morgens hat mich ne freundin aber noch darüber aufgeklärt, dass ihre freundin geburtag hatte.

so dacht ich dann, dass ich ihr ja was zeichnen könnte, aber lust auf friede-freude-eierkuchen-zucker-bild hatte ich nicht, samstags war eher stimmung um mich in bildern von seven zu verkriechen... was man dem bild auch ansieht. zudem habens mir die uniformen von d.gray-man angetan.

die bleistiftzeichnung konnte ich noch einscannen, für die coloversion reichte dann die zeit nicht mehr, aber die werd ich schon noch auftreiben können.

zu dem bild selbst seht ihr vielleicht, dass ich wieder einmal die gesetze der anatomie habe sausen lassen.... der ellenbogen linkerseits (von euch aus gesehen) ist sehr viel kräftiger als der rechterseits (was man wohl auch der etwas unnormalen hand zuschieben könnte, aber ja...)
des weiteren ist mir die perspektive der maske total flöhten gegangen ;0;



hier ist dann jetzt die farbige version

Alphons am 17.2.09 09:57


Zwei Versuche

so noch einmal mit legalen bildern...

nachdem man mir gesagt hat, dass meine figuren nie lachen und wenn dann nur ein irres lachen drauf haben, habe ich diese zuckerpüppchen gezeichnet





und dann im zug hab ich mit lichteinfall versucht die schatten zu zeichnen

Alphons am 17.2.09 09:56


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
layoutdesign by Alpha (Alphons)